Kurz-Seminar für Berufstätigte

16.- 17.06.2018

Speed-Check-up

Souveränität und Präsenz im Job

Herausforderungen meistern

Berufstätige tuen sich viel zu selten etwas Gutes. Oft fehlt es an Zeit, sich um seine eigene Souveränität und Präsenz zu kümmern. Der berufliche Alltag fordert sie immer wieder stark heraus. In einem wirtschaftlich angespannten Umfeld mit sich permanent wandelnden Voraussetzungen erwarten Arbeitgeber, Kunden oder Auftraggeber hohe Leistungsbereitschaft, ausgeprägte Flexibilität und Anpassungsfähigkeiten.

In diesem Spannungsfeld haben es Berufstätige nicht immer leicht, die Herausforderungen zu meistern. Gerade auch in Zeiten von Reorganisationen und Rationalisierungsmaßnahmen ist es wichtig, sich schnell auf die Veränderungen einstellen zu können. – Der Speed-Check-up ist eine geeignete Plattform, sich selbst mit mehr Souveränität und Präsenz zu belohnen. So kann auch mit beschwerlichen Gegebenheiten leichter umgegangen werden.

Zielgruppe

Berufstätige mit und ohne Führungsverantwortung, Projektmanager und -mitarbeiter, Selbstständige, Freiberufler sowie Menschen in der beruflichen Sackgasse oder in der Neu- bzw. Umorientierung.

Inhalte des Speed-Check-up

Der Speed-Check-up richtet sich an Berufstätige, die in komprimierter Weise ihre beruflichen Themen in einem sich wandelnden Umfeld aufdecken möchten. Die Teilnehmer/innen finden auf dieser Grundlage individuelle Impulse für einen guten Umgang in schwierigen Situationen. So werden wichtige Bausteine fokussiert wie

  • Erhöhen des Durchsetzungsvermögens
  • Fördern der persönlichen Authentizität
  • Ausbauen der individuellen Selbstdarstellung

Ziel ist es, ganz bewusst innerhalb von wenigen Stunden einen persönlichen Soll-Ist-Abgleich seiner Potenziale vorzunehmen und Impulse zu generieren, um berufliche herausfordernde Situationen besser zu meistern. Die Teilnehmer/innen können spürbar an Souveränität und Präsenz gewinnen. Hierfür werden Methoden der Interview-Technik, Feedbacks, Self-Examination, Dokumentation und To-Do-Listen verwendet. So wird eine gute Basis für die persönliche, zufriedenstellende Weiterentwicklung im Berufsleben geschaffen.

Organisatorisches

Ablauf: 16.06.2018 | 17.00 – 19.00 Uhr | Begrüßung, Kennenlern-Event und Speed-Check-up Teil I 17.06.2018 | 10.00 – 12.00 Uhr | Speed-Check-up Teil II
Seminarleitung: Martin O. Beinlich, Diplom-Ökonom, Seminarleiter, Trainer, Business Coach, Moderator und Psychotherapeutischer Heilpraktiker, langjährige Erfahrungen in Führung, Management und Beratung in Profit- und Non-Profit-Organisationen
Veranstaltungsort: Triada Institut
Kursgebühr: 278 Euro

Kurs-Programm als PDF zum Herunterladen:   PDF: Triada_Institut_BE1807_BE1813_2018_03_24-25_2018_06_16-17_Souveränität_und_Präsenz_im_Job_VO1.pdf