Adventsseminar

09.- 10.12.2017

Ankommen bei mir

Auf dem Weg zur eigenen Stärke

In der Stimmung nach Aufbruch und Ankunft

Die Adventszeit ist eine ganz besondere Zeit. Sie lädt ein zum Aufbrechen, zum Reflektieren und mündet in der Ankunft. Oft ist doch gerade das Ankommen in sich selbst gar nicht so einfach und eine große Sehnsucht. Vor allem dann, wenn Menschen sich nicht spüren, wahrnehmen und fühlen können, sind sie oft traurig, verzweifelt, unsicher und unglücklich. Sie wissen einfach nicht, wohin sie gehören. Sie kennen ihre eigenen Stärken und Ressourcen nur bedingt oder auch gar nicht. Bewusst wird einem diese Situation häufig in den emotionalen Tagen vor Weihnachten.

Zielgruppe

Mütter, Väter, Auszubildende, Studierende, Berufstätige und Ruheständler auf der Suche nach ihren Ressourcen.

Inhalte des Wochenend-Seminars

Das Wochenende des 2. Advent steht ganz im Zeichen des Ankommens bei sich selbst und der Besinnung auf die eigenen Stärken und Ressourcen. In der Gemeinschaft mit den anderen Teilnehmer wird die eigene aktuelle Situation reflektiert. Unterschiedliche Übungen fördern das Bewusstsein und die Wahrnehmung. Über positive Erfahrungen und Erlebnisse werden eigene Stärken betrachtet. Zum einen werden auf diese Weise unbekannte Stärken entdeckt. Zum anderen lassen sich bekannte, aber möglicherweise nicht zugestandene Ressourcen wiederentdecken und reaktivieren. Damit wird ein fairer und fürsorglicher Umgang mit sich selbst möglich und macht neugierig, sich zu entdecken, um schließlich bei sich anzukommen. - Zu den Methoden in dem Kurs zählen u. a.

  • Entspannungsverfahren
  • Bewusstseinsübungen
  • Bewegungssequenzen
  • Atemübungen
  • Brainstorming
  • Appreciative Inquiry
  • Interview-Technik
  • Self-Examination
  • Zukunftsausblick
  • Dokumentation

Mit den alltagstauglichen Anwendungen wird ein Prozess angestoßen, sich dauerhaft mehr und mehr wahrzunehmen, die eigenen Bedürfnisse zu spüren. Durch Bewusstsein der eigenen Stärken und Ressourcen gelingt schrittweise ein angemessener Selbstwert, das ein wahres Ankommen bei sich selbst zulässt.

Organisatorisches

Ablauf: 09.12.2017 , 09.00 – 18.00 Uhr | 10.12.2017, 09.00 – 13.00 Uhr
Seminarleitung: Martin O. Beinlich, Psychotherapeutischer Heilpraktiker, Gestalttherapie, Körperpsychotherapie, Energetische Psychotherapie, Gesprächstherapie, Seminarleiter, Trainer, Coach, weitere Spezialisierungen u. a. in Entspannungsverfahren, Progressive Muskelrelaxation, Autogenes Training, Meditationen
Veranstaltungsort: Triada Institut bzw. Seminareinrichtung in Wiesbaden oder naher, gut erreichbarer Umgebung
Kursgebühr: 235 Euro
Teilnehmerzahl: mind. 6 Personen – max. 15 Personen
Anmeldung: telefonisch oder per E-Mail

Kurs-Programm als PDF zum Herunterladen:   PDF: Triada_Institut_PE1725_2017_12_09-10_Ankommen_bei_mir_VO1.0.pdf